vege header

VEGE - Der Pionier des Tauschmotors

Der niederländische Tauschmotorenhersteller VEGE mit Sitz in Spijkenisse (NL) bei Rotterdam gilt als eine der traditionsreichsten und bekanntesten Marken auf dem automobilen Ersatzteilmarkt.

VEGE wurde im Jahre 1936 durch Wim Versteeg gegründet. Nach dem Zweiten Weltkrieg sah der Gründer die Möglichkeit, das ursprünglich aus einem kleinen Garagenbetrieb entstandene Unternehmen zu erweitern. Viele amerikanische Militärfahrzeuge der Marken Dodge, Chevrolet und GMC wurden in Holland zurückgelassen und wurden weiterhin von der Zivilbevölkerung im täglichen Einsatz benutzt. Die Idee von Wim Versteeg war es, schnell reagieren zu können, um die Nachfrage nach diesen Motoren zu befriedigen. Er kaufte einen Vorrat an Altteilen, überholte sie auf eigene Kosten und legte sich die fertigen Produkte auf Lager. Wenn ein Kunde einen Tauschmotor benötigte, stand sofort einer bereit. Die Vorteile waren enorm, es reduziert die Zeit einer teueren Fahrzeugreparatur im Falle einer schlechten Verfügbarkeit von Ersatzteilen von mehreren Wochen auf wenige Tage. Viele LKW aus ehemaligen Armeebeständen wurden von Benzinmotoren auf Ford Diesel-Aggregate umgerüstet. Über Jahrzehnte lang hinweg war VEGE ein offizieller Hersteller für Ford und lieferte Motoren für Lastwagen, Schiffe und Stromerzeuger.

Gleichzeitig wurde das VEGE-Tauschsystem ins Leben gerufen. Die defekten Altmotoren, welche ursprünglich aus den Fahrzeugen stammen, in die ein überholter VEGE-Motor eingebaut wurde, wurden von den Kunden als Tauschteil abgegeben und konnten somit wieder verwendet werden. Diese Altteile waren der Rohstoff für die Fabrik und die zukünftige Produktion erforderlich. Durch dieses einfache Konzept leistet VEGE einen einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz und gilt weltweit als einer der ältesten Recyclingbetriebe der Automobilindustrie.

Heute verwendet VEGE die gleichen High-Tech-Produktionsverfahren wie die originalen Automobilhersteller (OEM) und hat das einstige Wiederaufbereitungsgeschäft zu einem außerordentlich großen Unternehmen umgewandelt, das sowohl die Fahrzeughersteller als auch den freien Ersatzteilemarkt beliefert.

VEGE arbeitet auch heute noch nach dem gleichen Prinzip, hat jedoch die Produktpalette im Laufe der Zeit erweitert und umfasst nun Benzin- und DIeselmotoren, Zylinderköpfe, Turbolader, Schaltgetriebe, Diesel-Einspritzpumpen sowie Injektoren und Dieselpartikelfilter.

 

Motoren   Zylinderkoppe   Getriebe   Turbolader   Dieselpumpen/Injektoren   Dieselpartikelfilter