vege header

 

Dieselpartikelfilter
(DPF)


Ein Dieselpartikelfilter - oft als DPF bezeichnet - ist ein Bauteil, welches in den Abgasstrang eines Fahrzeuges integriert ist, um Rußpartikel aus dem Abgas herauszufiltern.

Ähnlich wie ein Katalysator beim Benzinmotor hilft der Partikelfilter dem Dieselmotor weniger schädliche Abgase auszustoßen und somit weniger Umweltverschmutzung zu verursachen.

Als Ziel gilt es, ca. 90% der Rußpartikel zurückzuhalten. Ein großartiger Gedanke, welcher aber auch neue Probleme mit sich bringt. Der Ärger beginnt mit einer brennenden Kontrollanzeige im Armaturenbrett, welche eine zunehmende Verstopfung des DPF-Systems anzeigt.

Es gibt drei verschiedene Arten der Regeneration:

Passive Regeneration geschieht während der Fahrt unter normalen Bedingungen. Wenn der DPF heiss genug ist, werden die im Filter befindlichen Partikel bei 550°C abgebrannt. Dieser Vorgang wird vom Fahrer während der Fahrt in der Regel nicht bemerkt.

Aktive Regeneration wird durch das elektronische Steuergerät hervorgerufen. Hierbei wird die Abgastemperatur durch eine Dieselnacheinspritzung erhöht, um die Temperatur des Partikelfilters künstlich anzuheben und somit den gesamten Feinstaub abzubrennen. Bei der aktiven Regeneration ist es normal, dass Rauchentwicklung aus dem Auspuff zu sehen ist. Auch der Kraftstoffverbrauch sinkt während des aktiven Regenerationsprozesses.

Zwangsregeneration wird in der Werkstatt mit Hilfe von Diagnosegeräten durchgeführt, wenn keine passive oder aktive Regeneration mehr möglich ist. Wenn auch die Zwangsregeneration ohne Erfolg verläuft, muss der verstopfte Dieselpartikelfilter ersetzt werden.

Keine Regeneration mehr möglich?

Fragen Sie nach einem Ersatz-DPF von VEGE

 

  Car and LCV vehicle applications





VEGE-Dieselpartikelfilter 

verpackt und versandbereit

 
Motoren   Zylinderkoppe   Getriebe   Turbolader   Dieselpumpen/Injektoren   Dieselpartikelfilter